Aqua Med Versicherung

Wichtige Informationen an alle Taucherinnen und Taucher!

  • die Tauchmedizin ist ein Spezialgebiet, mit dem sich viele Ärzte nicht häufig befassen und demnach gerade in komplizierteren Fällen nicht die richtigen Entscheidungen treffen können
  • die allermeisten Krankenkassen zahlen keine Druckkammerbehandlungen mehr! Das heißt, dass Taucher im Notfall die oft sehr hohen Kosten einer solchen Therapie selbst tragen müssen


Es ist also wichtig, dass jeder Taucher sich für diese Fälle absichert! Es ist dabei primär egal, ob Ihr dies über Organisationen wie DAN oder bei uns macht.


Natürlich würden wir uns freuen, wenn Ihr Euch für Aqua Med entscheidet und wir haben gute Argumente, vergleicht selbst:

  • Mit der dive card habt Ihr Zugriff auf unseren durchgehend ärztlich und tauchmedizinisch besetzten Notruf, dessen Ärzte über langjährige Erfahrung im Notfallmanagement verfügen.
  • Beim Notrufdienst habt Ihr sofort den diensthabenden Notarzt am Telefon
  • (es ist also kein Callcenter). Die Ärzte helfen weltweit und rund um die Uhr.
  • Wichtige medizinische Daten z.B. die Blutgruppe oder Allergien können bei uns (natürlich freiwillig und mit ärztlicher Schweigepflicht) hinterlegt werden, so dass diese im Notfall den Ärzten sofort zur Verfügung stehen.
  • aqua med verfügt über eine Logistik, die vom Transport über das Krankenhaus bis hin zur Druckkammertherapie alles organisiert und koordiniert.
  • Die dive card ist eine komplette Tauchunfallversicherung.
  • Es werden Druckkammerkosten weltweit, also natürlich auch im Heimatland unbegrenzt getragen.
  • Die dive card ist eine vollwertige Auslandsreisekrankenversicherung, gilt also z.B. auch für andere Urlaube im Ausland (Ihr benötigt also keine extra Auslandsreisekrankenversicherung).
  • Ihr erhaltet eine wasserfeste, signalrote Karte, die Ihr durch eine vorgefertigte Lochstanzung an Eurem Tauchequipment an­brin­gen könnt. So ist die dive card mit der zentralen Notrufnummer im Notfall für jeden sofort erkennbar. (Denn was nutzt eine Notfallkarte in der Brieftasche?!)
  • Das alles kostet nur 45,- € im Jahr!
  • Familienangehörige, die nicht tauchen, können den Auslandskrankenschutz und weltweiten Notrufdienst als Zusatzkarte für 25,- € im Jahr erhalten (ohne Tauchunfallversicherung).
  • Falls Ihr Tauchlehrer seid ist in der dive card professional für 139- € zudem die wichtige Tauchlehrerhaftpflicht­versicherung (von PADI Europe anerkannt) mit enthalten.


Bitte vergleicht selbst und schaut auf die aqua med Homepage (www.aqua-med.de). Aber denkt in jedem Fall daran: Ihr solltet Euch unbedingt absichern!

 

Ihr könnt Euch jederzeit anmelden, indem Ihr ein Antragsformular ausfüllt und uns per Fax oder mit Post zuschickt!

 

 

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close